Header Slideshow Image 1 of 12

Landwirtschaft und Naturschutz

In den vergangenen 10 Jahren wurden zahlreiche Projekte zu diesem Thema bearbeitet. In Schleswig-Holstein sowie in EU-Projekten (Interreg IIb) wurden von der Erfassung von Biotopen, Brut- und Rastvögeln und von anderen Artengruppen über den Entwurf von Schutz- und Entwicklungskonzepten bis hin zu deren Umsetzung mit den Landwirten und weiteren Interessensvertretern vor Ort alle Aspekte des Feuchtgebiets- und Grünlandschutzes sowie des Naturtourismus behandelt.

Deutschlandweit wurden Naturschutz-Themen sowohl bzgl. Flurbereinigungsverfahren in den Bundesländern als auch bzgl. des möglichen Potenzials der ökologischen Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden, der Umwelt- und Landwirtschaftsverwaltung und den Landwirten bearbeitet.

Im Rahmen der Bewertung der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) werden mögliche Auswirkungen der kürzlich geänderten Cross-Compliance Regelungen auf die Biodiversität von Grünlandstandorten untersucht. Hierzu wird das Arteninventar von unterschiedlich behandelten Flächen (Mulch, Mahd, Brache) analysiert.