Header Slideshow Image 1 of 12

Onshore-Windparks

WEAsIn vielen Windparks entlang der Küste und im Binnenland werden im Rahmen von Repoweringvorhaben alte Windkraftanlagen durch neue, größere und leistungsstärkere Anlagen ersetzt. Das Repowering bedeutet dabei oftmals eine neue Dimension in der Anlagengröße. Vielfach werden erhebliche Beeinträchtigungen insbesondere der Vogelwelt durch die großen Anlagen befürchtet. BioConsult SH führt im Auftrag von Projektierern und öffentlichen Einrichtungen Untersuchungen zur Bewertung von Repoweringvorhaben hinsichtlich möglicher Beeinträchtigungen durch. Aktuelle Studien betreffen das Kollisionsrisiko von Zugvögeln und das Verhalten von Seeadlern und Wiesenweihen in Bezug auf Windenergieanlagen. Die Erfassung von Fledermäusen mit automatischen Erfassungssystemen und Detektoren wird als Teil von Umweltverträglichkeitsstudien durchgeführt.

Ansprechpartner:

Jan Blew

Jan Blew